Samstag, 8. August 2020

Doch noch echte Sommerferien

 Anschließend an meinen vorherigen Eintrag möchte ich nun verkünden:

Ich bin durch mit dem ganzen Rotz!!!

Dieses riesige Päckchen, was ich mit mir viel zu lange rum getragen habe, habe ich jetzt volle Möhre in die Walachei gepfeffert und fühle mich 47254029759 Kilo leichter..herrlich!

Das schönste daran ist, dass es auch noch in soweit geklappt hat, dass ich den Rest von meinem Sommerurlaub jetzt auch noch so richtig genießen kann. Und was passiert direkt? Jeden Tag über 30 Grad und Sonnenschein ohne Ende, nachdem die letzten Wochen passend zu meiner Stimmung ja eher verregnet und kühl waren. Danke Petrus <3

Ich muss zugeben, ich muss mich auch erst einmal wieder hier dran gewöhnen...das Bloggen und so... mein Internet-Dasein ist durch diesen ganzen privaten Mist ja sehr eingeschlafen und ich genieße es gerade hier wieder einzusteigen. Normalerweise habe ich ja auch immer vom Sofa aus gebloggt (manchmal sogar vom Bett aus) aber ich sitze in dieser Sekunde, wie eine erwachsene Person, am Schreibtisch vor meinem Laptop!...naja ok wir wollen mal nicht übertreiben, immerhin wirkt zeitgleich meine rosa Haarfarbe ein und ich trage meinen Glitzer-Meerjungfrauen-Schlafanzug :)


In diese nun echten Urlaubstagen ist auch schon das ein oder andere passiert, was ich euch versuchen werde hier auch noch zu zeigen. Zum Beispiel waren wir, um Wacken trotz Allem etwas zu zelebrieren, letztes Wochenende Campen!

Dazu habe ich aber auch noch vor ein kleines Video zusammen zu schneiden. Das war einfach mega mega schön!

Naja und dann halt einfach auch so schöne Kleinigkeiten, wie Grillabende bei Freunden, oder wie gestern, ein Frühstück mit meinem Liebsten am Kanal <3

Die Auslegung von vegetarischem Frühstück ist auch immer sehr interessant "Ich hab´ dann einfach mehr Käse mit drauf gelegt" :D

Oh und Malte und ich haben jetzt ein "gemeinsames Ding", so richtig Pärchenmäßig. Wie meine Großeltern, und auch nach gleichem Rezept, machen wir jetzt immer Kräutermargarine selbst und versorgen dann direkt immer alle Freunde mit :D 

Natürlich nur aus frischen Kräutern und mit ganz ganz viel Liebe <3

Wir sind auch heute direkt wieder zum Grillen eingeladen bei Freunden, da waren wir genau rechtzeitig mit der Herstellung gestern Abend ;) Und meiner lieben Romina, die ich morgen besuchen werde, bringe ich auch direkt ein Glas mit!

So, nun habe ich hier wieder so lange dran herum gepopelt, dass ich meine Haare auswaschen kann (ich freue mich schon auf die kalte Dusche).

Ich freue mich über jeden Leser, der mir auch über diese Durststrecke noch treu geblieben ist und wünsche euch allen einen wundervollen, sonnigen Samstag und denkt dran genug Wasser zu trinken!

XOXO




Sonntag, 19. Juli 2020

Ohje...

Tja,
es ist interessant, was die Corona-Zeit so mit jedem Einzelnen von uns so getrieben hat.
Welche Auswirkungen es bei mir hatte, sieht man grob hier in meiner Chronik...
Es ist traurig...dieser Blog hier begleitet mich schon so wahnsinnig lange und ist mir auch dementsprechend wichtig, aber das Leben macht einem hin und wieder einen Strich durch die Rechnung.
Seit (und vielleicht auch durch) der Pandemie ist in meinem Leben so einiges passiert.
Natürlich war auch arbeitstechnisch viel los, aber ich habe wirklich Glück in meiner Einrichtung so sicher zu sein.
Viele meiner Freunde hatten leider nicht so ein Glück und sind seitdem stark eingeschränkt und da mache ich mir natürlich auch Sorgen.
Aber hauptsächlich ist bei mir im familiären Bereich eine...ich sage mal Bombe geplatzt.
Ich bin mir sicher, dass ihr hier alle verstehen werdet, dass ich darauf nicht genauer eingehen werde.
Wichtig ist aber, dass es mich die letzten Monate wahnsinnig beschäftigt hat, psychisch, wie physisch und ich neben meiner Arbeit kaum Zeit und auch ehrlich gesagt kaum Lust hatte, mich groß um meine Internetpräsenz zu kümmern.
Aktuell kann ich wage sagen, dass diese "Bombe" so langsam ausbrennt und dieser Albtraum (hoffentlich) in wenigen Wochen ein Ende haben wird.

Was ich wirklich zu schätzen weiß, ist dass alle meine Freunde, ohne Ausnahme, mir durchgehend zur Seite standen mit Rat und tat. Das ist nicht selbstverständlich und ich weiß das mehr als zu schätzen!

Etwas Positives während dieser ganzen komischen Zeit war auch, dass viele von euch weiter fleißig in meinem Shop bestellt haben und das ohne jegliche Werbung oder neue Produkte!
Das war wirklich überraschend und total schön und hat mich jedes Mal aufs Neue sehr glücklich gemacht.
Sogar nach Kanada und Los Angeles gingen wieder Bestellungen (und meine Güte war das Porto teuer wegen Corona :D)

Es sind einige Dinge passiert in der Zeit meiner Abwesenheit hier;
ganz besonders groß war die Trauer darum, dieses Jahr kein einziges Festival besuchen zu können...das war echt ein Tritt ins Gesicht für viele von uns :(
Aus dieser großen Trauer ist aber zumindest dieses kleine Video hier entstanden, was ganz witzig geworden ist!


Und unsere kleine Familie ist um ein weiteres Mitglied größer geworden; wenn ich vorstellen darf:
Das ist Salem!


Salem ist schon 16 Jahre alt, aber laut Tierarzt topfit und ein riiiesiges Kerlchen, der hier gerade alles ein wenig auf den Kopf stellt :)


Ich habe keine Ahnung, ob ich es schaffen werde, alles, was in den vergangenen Monaten passiert ist, hier nachholen zu können, aber das werden wir wohl abwarten müssen.
Was ich aus dieser ganzen Zeit für mich mitgenommen habe ist, dass man vieles im Leben nicht beeinflussen kann, man kann aber beeinflussen, wie man selbst darauf reagiert. 


Ich hoffe sehr, dass ich hier jetzt wieder aktiver sein werde.
Ich habe es sehr vermisst!



XOXO

Dienstag, 11. Februar 2020

Der Weiße Hirsch

Meine lieben Leser,
ein paar wenige Sonnenstrahlen und ich muss sofort nach draußen!
Kennt ihr das?
Vor kurzem war es dann endlich soweit und das Wetter ließ es sogar zu, dass wir ein paar neue Elfen-Fotos machen konnten!
Passenderweise hatte ich nämlich gerade ein neues Kleid gekauft und ein neues Geweih gebastelt.
Der Kopfschmuck ist natürlich wieder käuflich zu erwerben auf Etsy :)
*KLICK HIER*

Die Fotos haben mein lieber Malte und Max geschossen <3










XOXO



Montag, 20. Januar 2020

Willkommen In Meinem Leben Stacy

Ich bin ein bisschen aufgeregt...
ich möchte euch jemanden vorstellen:


Meine Damen und Herren, das ist
Stacy!

Stacy ist ein großer Teil auf meinem Weg zum Glücklich werden.
Sie gibt mir endlich wieder meine Freiheit zurück zu jeder Zeit überall hin fahren zu können!

Lange Zeit wurde an ihr herum geschraubt, damit sie nun für lange Zeit meine treue Begleiterin sein kann. Ich habe mich die letzten drei Monate wirklich amputiert gefühlt... Ich hatte zwar das Glück, mir häufig ein Auto ausleihen zu können, aber das ist einfach nicht das Selbe.
Am Donnerstag hat mein Papa es mir zu meiner Arbeit gebracht und es war Liebe auf den ersten Blick! <3

Ich bin gefühlt das ganze Wochenende auch nur mit dem Auto gefahren, weil es sich so schön anfühlt. Oh und Stacy hat übrigens nicht nur den TÜV bekommen, sondern sogar auch noch das H-Kennzeichen! (Also das bedeutet, dass es ein Oldtimer / History Car ist) ist das nicht der Oberhammer?!


Für alle, die vielleicht etwas irritiert sind:
Ja, es ist, genau wie mein vorheriges Auto, auch ein Mercedes w124, allerdings deutlich älter und deutlich besser in Schuss :)


Von meiner lieben Fierce Sea Witch habe ich für mein neues Auto sogar diesen besonderen Schutzengel geschenkt bekommen, er kam sofort mit an Bord. Ich fühle mich gleich viel sichrer <3



Rüdiger ist natürlich auch wieder mit eingezogen, ihn habe ich vor zwei Jahren von Romina geschenkt bekommen! <3


Oh und meine Kapitänsmütze natürlich auch, damit auch jeder weiß, wer hier der Boss ist ;)

Ich bin einfach so wahnsinnig dankbar für dieses Auto in meinem Leben und freue mich jetzt schon auf all die Abenteuer, die wir gemeinsam erleben werden!


XOXO





Samstag, 4. Januar 2020

Silvester 19 / 20

So und nun kommen wir auch endlich dazu vollkommen mit dem vergangenen Jahr abzuschließen, indem ich dann von dem vorerst letzten Ereignis berichte, nämlich unser Silvester!

Ich habe mich so sehr auf diese Party gefreut, endlich wieder meine Wiwi wieder zu sehen und den ganzen Stress hinter uns lassen zu können...aber leider bin ich am Tag zuvor einfach ultra krank geworden :(
Es ist jetzt nicht so, dass mich das davon abgehalten hätte, den ganzen Tag rumzuwirbeln und alles vorzubereiten und mich hübsch zu machen und so...aber das habe ich sobald ich zur Ruhe kam auch sofort bereut :'D


Das war jedenfalls mein Silvesteroutfit, besonders gut gefällt mir momentan die zwei Zöpfe. Und Glitzermakeup geht natürlich immer!


Kaum in Kiel angekommen, habe ich noch nachträglich von Wiwi ein Geburtstagsgeschenk bekommen!
Ein Buch mit ganz ganz vielen Listen zum Thema "Glücklich sein"...als hätte sie was geahnt :)


Es gab bei uns zur Abwechslung mal kein Raclette, sondern ein Buffet, bei dem jeder etwas mitgebracht hat!
Von uns kamen die rosa Plätzchen, die gebackenen Datteln und die mini und nano Burger :D
Ich hatte auch noch Kuchen im Glas gemacht und ratet mal, was ich im Keller habe stehen lassen...wow...erste Sahne, Schinken...
man ich war so sauer :D


Danach habe ich erstmal Wiwis großen Spiegel für ein paar Kloselfies genutzt!


Ein Closeup, damit man mein Makeup noch mal gut sehen kann
...und wie rot meine Nase vom ganzen Naseputzen war...


Und ich hatte mir "Glitterroots" gemacht, fand ich äußerst stimmig mit den Sternchen!


Der daraufhin folgende Glückskeks war dann auch sehr aussagekräftig.
Ich glaube langsam, das Universum hat meinen Wunsch erhört!


Wir Partymäuse.
Es tat mir so leid, dass ich gegen Ende so durchhing, aber ich hatte mir die totale Grippe eingefangen.
Trotzdem war es so schön einfach bei so lieben Menschen sein zu können <3


Passend um Mitternacht sind wir dann auch noch nach draußen gegangen und haben mit Konfetti geworfen und Wunderkerzen angezündet.
Das war einfach toll!

XOXO