Montag, 12. Oktober 2020

Campen Open Air 2020 + VIDEO

 Ahoi meine Lieben!

Kein Festival dieses Jahr?

HA! Nicht mit uns!!! :D

Meine Festivaltruppe und ich waren, wie 95% von euch sicherlich auch, natürlich mehr als betrübt, als unser Lebensmittelpunkt...die Highlights des Jahres...die Festivals wegen dem blöden Virus gestrichen wurden.

Aaaaber dann, mitten im Sommer, da wurde entschieden, dass man mit Einhalten der Hygieneregeln wieder als Tagesbesucher auf Zeltplätze durfte. Und wir hatten so ein riesen Glück, dass wir genau an dem eigentlichen Wacken-Wochenende einen Platz bei Bauer Jensen an der Treene bekommen haben.

UND DAS WAR SO SCHÖN!!! AAAH!!

Richtig doll in der Natur mit den tollen Menschlein und dem leckeren Grillen..und dem ein oder anderem Bier ;)

Uns allen hat das so sehr gefallen, dass wir auf jeden Fall vor haben, das zu wiederholen - egal ob Corona, oder nicht!

Ein paar Fotos sind natürlich auch wieder entstanden und sogar ein kleines Video, bei dem mir mein Liebster beim Schnitt geholfen hat:


Das spiegelt unsere schöne Zeit eigentlich ziemlich perfekt wieder <3


Meine Chaoten :D <3


Wir sind dieses Jahr das erste Mal mit einem Camplet unterwegs gewesen, mega der Luxus!



Wir hatten es wirklich gemütlich.


Ein Selfie musste auch mal sein ;)




Und wir hatten so krass gutes Essen! Unser lieber Sven hatte extra "Fleisch" selber gemacht und eingelegt, sodass wir dann diese veganen Spieße als Krönung des Ganzen hatten...da fällt mir ein, dass ich immer noch das Rezept brauche! :D


Da hatten wir dann auch endlich mal die Chance meinen Grill zu benutzen, den ich auf dem Dachboden meiner Großeltern gefunden habe :)


Diese paar Tage waren so wohltuend und voller Spaß!

Ich wünschte direkt, ich wäre noch dort :)


XOXO




Donnerstag, 20. August 2020

OctoCandy Collection

 Ahoi meine Lieben!

Nicht nur hier auf meinem Blog steckt langsam wieder Leben drin, sondern auch auf MEINEM SHOP gibt es wieder neues zu sehen:

Eine ganze Kollektion zum Thema Kraken (oder Oktopusse, was auch immer...irgendwas mit Tentakeln haha :D) und Süßigkeiten!

*Ergattere die ganze Kollektion hier*


Die kleine Hintergrundgeschichte dazu ist, dass ich eigentlich vor hatte, eine Eistüte zu malen, wo die Eiskugel ein Totenkopf ist. Das werde ich bestimmt auch noch mal zeichnen, aaaaber bei einer langen Autofahrt kam mir die Idee, dass ein Krake, statt einer Eiskugel, noch viel viel cooler sein könnte und so war es nun auch. (Bei langen Autofahrten kommen mir immer die besten Ideen!)

*Das pinke Octo-Eis bekommst du hier*

Weil ihr, meine Leser, den auch so toll fandet, aber nicht alle immer alles in rosa und pink mögen, gibt es diesen Sticker sogar in limitierter Auflage in Grün :)

*Hier gibt es die Grüne Version*


Das hat einfach so so Spaß gemacht und gefiel mir so gut, dass ich mir dann dachte, dass ich daraus direkt eine ganze Kollektion dazu entwerfe und so kam dann der Octo-CupCake dazu:

*Auf auf zum Octo-Cupcake!*


Und zu guter Letzt auch noch der Octo-LolliPop:

*Schnapp ihn dir hier, den Octo-LolliPop!*


Die wundervoll professionellen Produktfotos hat übrigens wieder mein Liebster für mich geschossen! Er ist mittlerweile als Foerdelicht Fotografie unterwegs, schaut doch mal bei ihm vorbei ;)

Ich freue mich jedenfalls wie immer über jede noch so kleine oder riesige Bestellung bei mir und kann es immer noch nicht fassen, wie crazy ihr immer alle dabei seid! :D <3

Neue Designs sind natürlich schon in der Produktion ;)


XOXO




Mittwoch, 19. August 2020

Das Letzte Sommer-Wochenende?

 Tja das weiß man wohl nie so wirklich, schätze ich.

Aber ich weiß zumindest, dass ich dieses (für mich sogar lange) Wochenende wirklich in vollen Zügen so richtig genutzt habe!

Als erstes stand ein Picknick am Strand mit meiner lieben Freya auf dem Plan. Wir haben mit Möwen gekämpft, die Füße ins Wasser gehalten und natürlich Social Media vernünftig mit einbezogen ;)

Es war nach all den Tagen mit über 30 Grad im Schatten richtig schön die kühle Luft am Falkensteiner Strand im Nacken zu haben.



...ja...ich habe es wirklich gefühlt :D

Als nächstes wurde sich ordentlich aufgebretzelt, denn es stand ein Date mit Romina und Dustin an!

Unter anderem haben die beiden ihre technischen neuen Spielzeuge ausprobiert.


Wir waren an einem tollen kleinen Ort, die Heide ist grade einfach wunderschön!


Natürlich musste ich die Vibes für ein paar Selfies ausnutzen ;)


Dieses kleine Wunderwesen habe ich dann am Ende noch entdecken dürfen, als ich auf einen Baum geklettert bin. Sooo flauschig <3

..was zum..?

Ah ja! Ausgekemmt war das Ganze schon viel besser :D Ich wollte mal wieder ein paar 2008 "Scene Queen" Vibes raushauen und habe mich mega wohl gefühlt damit :D

So, dann war die nächste Aufgabe diesen jungen Mann noch schicker zu machen, als eh schon!

...ok, so blond jedenfalls nicht, auch wenn es nicht kacke ist...so wollen wir das nicht :D

Jaa so Grau ist schon mal die richtige Richtung...

Jawoll, ein dunkler Ansatz dazu und der gute Max ist komplett restauriert worden!

Ich denke, er war auch ganz zufrieden und ich konnte endlich mal wieder mit Haarfarben spielen :D

Als nächstes gab es dann noch eine fancy Foto-Session um meine neuen Sticker ins rechte Licht zu rücken. Das werde ich euch aber noch mal in einem eigenen Beitrag zeigen. :)

Das letzte Abenteuer war dann am Sonntag ein paar neue Burger auszuprobieren.

Als erstes gab es einen "normalen" veggie Cheeseburger

und dann noch einen veganen Chicken-Nugget-Burger... aaaalter Schwede die waren so hammer lecker, kann ich euch sagen!!!

Da ist sogar Salem das Wasser im Mund zusammen gelaufen!


Also, wie ihr sehen könnt, hatte ich ein wundervolles Wochenende mit wundervollen Menschen. Für diese Momente lebe ich.


XOXO




Dienstag, 11. August 2020

Wildpark Schwarze Berge

Der Titel hätte auch heißen können:

"Der schönste letzte Sommerurlaubstag"

Natürlich musste ich in meinem Urlaub noch mal meine liebste Romina besuchen fahren (wir haben uns in letzter Zeit unter anderem wegen Corona viel zu selten gesehen) und durch einen Zufall fiel das Treffen auf letzten Sonntag, meinen letzten Sommerurlaubstag und es hätte kein besseres Ende für diese Zeit geben können.

Wir hatten uns vorgenommen zusammen in den Wildpark Schwarze Berge zu fahren und uns dort einfach einen entspannten Tag zu machen und genau das ist dann auch passiert. <3

Die folgenden Fotos sind übrigens (bis auf die deutlich zu unterscheidenden Selfies :D) das Werk von Ashtray Arts Photography und ich darf sie lieberweise hier mit euch teilen! :)

Direkt, wenn man auf den Parkplatz fährt und auf den vom Wald eingerahmten Eingang hinunter schaut, denkt man nur "wow!" und kaum ist man ein kleines Stück im Geschehen, wird man direkt von diesen wundervollen süßen speckigen Schweinchen begrüßt...ich kann gar nicht beschreiben, wie sehr ich mich alleine darüber schon gefreut habe!


Manch einer mag ja von den dezent schlammigen, sabberigen Schnütchen etwas abgeschreckt sein, aber ich persönlich habe jeden Schnodderfaden mit großer Liebe aufgenommen!


Von den Süßen hier haben wir ganz aus Versehen auch am meisten Bilder gemacht, aber die sind auch einfach viel zu toll, als dass sie hier nicht gezeigt werden sollten!

Aber es gab noch so so viele andere tolle Tiere dort, von Mäusen bis zu Elchen. Und sogar Reptilien, die sich scheinbar sehr gerne in Szene setzen:

Einige Streichelbereiche gab es dort auch, zum Beispiel bei den Ziegen...

...uuuund bei den Rehen!! Die sind einfach so wunder wunder schön!!!


Ich glaube das hier ist mein Lieblingsbild vom ganzen Tag <3

Wir waren glaube ich knapp 6 Stunden unterwegs um alles halbwegs in Ruhe anschauen zu können und das war einfach ein so schönes Erlebnis, besonders auch mit meiner liebsten Romina zusammen. Ich muss gestehen, dass ich sie über diese ganze komische Zeit wirklich sehr vermisst habe und dieser Tag unter anderem deswegen auch so mega besonders für mich war! Alles war so leicht und entspannt, das war einfach...einfach schön <3

Nach dieser langen Tour hatten wir auch mega Knast, da waren wir wirklich froh über den Pommesstand :D


We in a nutshell :D

Direkt vor dem Eingang war auch noch ein Saisonaler Obststand, da haben wir uns dann zum Schluss auch noch lecker eindecken können.

Lasst euch nicht von meinem resting Bitchface irritieren, ich war mega happy und habe nur seeehr konzentriert versucht die Schönheit meiner Kirschohrringe ins Bild zu bringen :D

Dieser Tag hat mir einfach so viel gegeben.

Danke!


XOXO