Donnerstag, 20. August 2020

OctoCandy Collection

 Ahoi meine Lieben!

Nicht nur hier auf meinem Blog steckt langsam wieder Leben drin, sondern auch auf MEINEM SHOP gibt es wieder neues zu sehen:

Eine ganze Kollektion zum Thema Kraken (oder Oktopusse, was auch immer...irgendwas mit Tentakeln haha :D) und Süßigkeiten!

*Ergattere die ganze Kollektion hier*


Die kleine Hintergrundgeschichte dazu ist, dass ich eigentlich vor hatte, eine Eistüte zu malen, wo die Eiskugel ein Totenkopf ist. Das werde ich bestimmt auch noch mal zeichnen, aaaaber bei einer langen Autofahrt kam mir die Idee, dass ein Krake, statt einer Eiskugel, noch viel viel cooler sein könnte und so war es nun auch. (Bei langen Autofahrten kommen mir immer die besten Ideen!)

*Das pinke Octo-Eis bekommst du hier*

Weil ihr, meine Leser, den auch so toll fandet, aber nicht alle immer alles in rosa und pink mögen, gibt es diesen Sticker sogar in limitierter Auflage in Grün :)

*Hier gibt es die Grüne Version*


Das hat einfach so so Spaß gemacht und gefiel mir so gut, dass ich mir dann dachte, dass ich daraus direkt eine ganze Kollektion dazu entwerfe und so kam dann der Octo-CupCake dazu:

*Auf auf zum Octo-Cupcake!*


Und zu guter Letzt auch noch der Octo-LolliPop:

*Schnapp ihn dir hier, den Octo-LolliPop!*


Die wundervoll professionellen Produktfotos hat übrigens wieder mein Liebster für mich geschossen! Er ist mittlerweile als Foerdelicht Fotografie unterwegs, schaut doch mal bei ihm vorbei ;)

Ich freue mich jedenfalls wie immer über jede noch so kleine oder riesige Bestellung bei mir und kann es immer noch nicht fassen, wie crazy ihr immer alle dabei seid! :D <3

Neue Designs sind natürlich schon in der Produktion ;)


XOXO




Mittwoch, 19. August 2020

Das Letzte Sommer-Wochenende?

 Tja das weiß man wohl nie so wirklich, schätze ich.

Aber ich weiß zumindest, dass ich dieses (für mich sogar lange) Wochenende wirklich in vollen Zügen so richtig genutzt habe!

Als erstes stand ein Picknick am Strand mit meiner lieben Freya auf dem Plan. Wir haben mit Möwen gekämpft, die Füße ins Wasser gehalten und natürlich Social Media vernünftig mit einbezogen ;)

Es war nach all den Tagen mit über 30 Grad im Schatten richtig schön die kühle Luft am Falkensteiner Strand im Nacken zu haben.



...ja...ich habe es wirklich gefühlt :D

Als nächstes wurde sich ordentlich aufgebretzelt, denn es stand ein Date mit Romina und Dustin an!

Unter anderem haben die beiden ihre technischen neuen Spielzeuge ausprobiert.


Wir waren an einem tollen kleinen Ort, die Heide ist grade einfach wunderschön!


Natürlich musste ich die Vibes für ein paar Selfies ausnutzen ;)


Dieses kleine Wunderwesen habe ich dann am Ende noch entdecken dürfen, als ich auf einen Baum geklettert bin. Sooo flauschig <3

..was zum..?

Ah ja! Ausgekemmt war das Ganze schon viel besser :D Ich wollte mal wieder ein paar 2008 "Scene Queen" Vibes raushauen und habe mich mega wohl gefühlt damit :D

So, dann war die nächste Aufgabe diesen jungen Mann noch schicker zu machen, als eh schon!

...ok, so blond jedenfalls nicht, auch wenn es nicht kacke ist...so wollen wir das nicht :D

Jaa so Grau ist schon mal die richtige Richtung...

Jawoll, ein dunkler Ansatz dazu und der gute Max ist komplett restauriert worden!

Ich denke, er war auch ganz zufrieden und ich konnte endlich mal wieder mit Haarfarben spielen :D

Als nächstes gab es dann noch eine fancy Foto-Session um meine neuen Sticker ins rechte Licht zu rücken. Das werde ich euch aber noch mal in einem eigenen Beitrag zeigen. :)

Das letzte Abenteuer war dann am Sonntag ein paar neue Burger auszuprobieren.

Als erstes gab es einen "normalen" veggie Cheeseburger

und dann noch einen veganen Chicken-Nugget-Burger... aaaalter Schwede die waren so hammer lecker, kann ich euch sagen!!!

Da ist sogar Salem das Wasser im Mund zusammen gelaufen!


Also, wie ihr sehen könnt, hatte ich ein wundervolles Wochenende mit wundervollen Menschen. Für diese Momente lebe ich.


XOXO




Dienstag, 11. August 2020

Wildpark Schwarze Berge

Der Titel hätte auch heißen können:

"Der schönste letzte Sommerurlaubstag"

Natürlich musste ich in meinem Urlaub noch mal meine liebste Romina besuchen fahren (wir haben uns in letzter Zeit unter anderem wegen Corona viel zu selten gesehen) und durch einen Zufall fiel das Treffen auf letzten Sonntag, meinen letzten Sommerurlaubstag und es hätte kein besseres Ende für diese Zeit geben können.

Wir hatten uns vorgenommen zusammen in den Wildpark Schwarze Berge zu fahren und uns dort einfach einen entspannten Tag zu machen und genau das ist dann auch passiert. <3

Die folgenden Fotos sind übrigens (bis auf die deutlich zu unterscheidenden Selfies :D) das Werk von Ashtray Arts Photography und ich darf sie lieberweise hier mit euch teilen! :)

Direkt, wenn man auf den Parkplatz fährt und auf den vom Wald eingerahmten Eingang hinunter schaut, denkt man nur "wow!" und kaum ist man ein kleines Stück im Geschehen, wird man direkt von diesen wundervollen süßen speckigen Schweinchen begrüßt...ich kann gar nicht beschreiben, wie sehr ich mich alleine darüber schon gefreut habe!


Manch einer mag ja von den dezent schlammigen, sabberigen Schnütchen etwas abgeschreckt sein, aber ich persönlich habe jeden Schnodderfaden mit großer Liebe aufgenommen!


Von den Süßen hier haben wir ganz aus Versehen auch am meisten Bilder gemacht, aber die sind auch einfach viel zu toll, als dass sie hier nicht gezeigt werden sollten!

Aber es gab noch so so viele andere tolle Tiere dort, von Mäusen bis zu Elchen. Und sogar Reptilien, die sich scheinbar sehr gerne in Szene setzen:

Einige Streichelbereiche gab es dort auch, zum Beispiel bei den Ziegen...

...uuuund bei den Rehen!! Die sind einfach so wunder wunder schön!!!


Ich glaube das hier ist mein Lieblingsbild vom ganzen Tag <3

Wir waren glaube ich knapp 6 Stunden unterwegs um alles halbwegs in Ruhe anschauen zu können und das war einfach ein so schönes Erlebnis, besonders auch mit meiner liebsten Romina zusammen. Ich muss gestehen, dass ich sie über diese ganze komische Zeit wirklich sehr vermisst habe und dieser Tag unter anderem deswegen auch so mega besonders für mich war! Alles war so leicht und entspannt, das war einfach...einfach schön <3

Nach dieser langen Tour hatten wir auch mega Knast, da waren wir wirklich froh über den Pommesstand :D


We in a nutshell :D

Direkt vor dem Eingang war auch noch ein Saisonaler Obststand, da haben wir uns dann zum Schluss auch noch lecker eindecken können.

Lasst euch nicht von meinem resting Bitchface irritieren, ich war mega happy und habe nur seeehr konzentriert versucht die Schönheit meiner Kirschohrringe ins Bild zu bringen :D

Dieser Tag hat mir einfach so viel gegeben.

Danke!


XOXO



Samstag, 8. August 2020

Doch noch echte Sommerferien

 Anschließend an meinen vorherigen Eintrag möchte ich nun verkünden:

Ich bin durch mit dem ganzen Rotz!!!

Dieses riesige Päckchen, was ich mit mir viel zu lange rum getragen habe, habe ich jetzt volle Möhre in die Walachei gepfeffert und fühle mich 47254029759 Kilo leichter..herrlich!

Das schönste daran ist, dass es auch noch in soweit geklappt hat, dass ich den Rest von meinem Sommerurlaub jetzt auch noch so richtig genießen kann. Und was passiert direkt? Jeden Tag über 30 Grad und Sonnenschein ohne Ende, nachdem die letzten Wochen passend zu meiner Stimmung ja eher verregnet und kühl waren. Danke Petrus <3

Ich muss zugeben, ich muss mich auch erst einmal wieder hier dran gewöhnen...das Bloggen und so... mein Internet-Dasein ist durch diesen ganzen privaten Mist ja sehr eingeschlafen und ich genieße es gerade hier wieder einzusteigen. Normalerweise habe ich ja auch immer vom Sofa aus gebloggt (manchmal sogar vom Bett aus) aber ich sitze in dieser Sekunde, wie eine erwachsene Person, am Schreibtisch vor meinem Laptop!...naja ok wir wollen mal nicht übertreiben, immerhin wirkt zeitgleich meine rosa Haarfarbe ein und ich trage meinen Glitzer-Meerjungfrauen-Schlafanzug :)


In diese nun echten Urlaubstagen ist auch schon das ein oder andere passiert, was ich euch versuchen werde hier auch noch zu zeigen. Zum Beispiel waren wir, um Wacken trotz Allem etwas zu zelebrieren, letztes Wochenende Campen!

Dazu habe ich aber auch noch vor ein kleines Video zusammen zu schneiden. Das war einfach mega mega schön!

Naja und dann halt einfach auch so schöne Kleinigkeiten, wie Grillabende bei Freunden, oder wie gestern, ein Frühstück mit meinem Liebsten am Kanal <3

Die Auslegung von vegetarischem Frühstück ist auch immer sehr interessant "Ich hab´ dann einfach mehr Käse mit drauf gelegt" :D

Oh und Malte und ich haben jetzt ein "gemeinsames Ding", so richtig Pärchenmäßig. Wie meine Großeltern, und auch nach gleichem Rezept, machen wir jetzt immer Kräutermargarine selbst und versorgen dann direkt immer alle Freunde mit :D 

Natürlich nur aus frischen Kräutern und mit ganz ganz viel Liebe <3

Wir sind auch heute direkt wieder zum Grillen eingeladen bei Freunden, da waren wir genau rechtzeitig mit der Herstellung gestern Abend ;) Und meiner lieben Romina, die ich morgen besuchen werde, bringe ich auch direkt ein Glas mit!

So, nun habe ich hier wieder so lange dran herum gepopelt, dass ich meine Haare auswaschen kann (ich freue mich schon auf die kalte Dusche).

Ich freue mich über jeden Leser, der mir auch über diese Durststrecke noch treu geblieben ist und wünsche euch allen einen wundervollen, sonnigen Samstag und denkt dran genug Wasser zu trinken!

XOXO




Sonntag, 19. Juli 2020

Ohje...

Tja,
es ist interessant, was die Corona-Zeit so mit jedem Einzelnen von uns so getrieben hat.
Welche Auswirkungen es bei mir hatte, sieht man grob hier in meiner Chronik...
Es ist traurig...dieser Blog hier begleitet mich schon so wahnsinnig lange und ist mir auch dementsprechend wichtig, aber das Leben macht einem hin und wieder einen Strich durch die Rechnung.
Seit (und vielleicht auch durch) der Pandemie ist in meinem Leben so einiges passiert.
Natürlich war auch arbeitstechnisch viel los, aber ich habe wirklich Glück in meiner Einrichtung so sicher zu sein.
Viele meiner Freunde hatten leider nicht so ein Glück und sind seitdem stark eingeschränkt und da mache ich mir natürlich auch Sorgen.
Aber hauptsächlich ist bei mir im familiären Bereich eine...ich sage mal Bombe geplatzt.
Ich bin mir sicher, dass ihr hier alle verstehen werdet, dass ich darauf nicht genauer eingehen werde.
Wichtig ist aber, dass es mich die letzten Monate wahnsinnig beschäftigt hat, psychisch, wie physisch und ich neben meiner Arbeit kaum Zeit und auch ehrlich gesagt kaum Lust hatte, mich groß um meine Internetpräsenz zu kümmern.
Aktuell kann ich wage sagen, dass diese "Bombe" so langsam ausbrennt und dieser Albtraum (hoffentlich) in wenigen Wochen ein Ende haben wird.

Was ich wirklich zu schätzen weiß, ist dass alle meine Freunde, ohne Ausnahme, mir durchgehend zur Seite standen mit Rat und tat. Das ist nicht selbstverständlich und ich weiß das mehr als zu schätzen!

Etwas Positives während dieser ganzen komischen Zeit war auch, dass viele von euch weiter fleißig in meinem Shop bestellt haben und das ohne jegliche Werbung oder neue Produkte!
Das war wirklich überraschend und total schön und hat mich jedes Mal aufs Neue sehr glücklich gemacht.
Sogar nach Kanada und Los Angeles gingen wieder Bestellungen (und meine Güte war das Porto teuer wegen Corona :D)

Es sind einige Dinge passiert in der Zeit meiner Abwesenheit hier;
ganz besonders groß war die Trauer darum, dieses Jahr kein einziges Festival besuchen zu können...das war echt ein Tritt ins Gesicht für viele von uns :(
Aus dieser großen Trauer ist aber zumindest dieses kleine Video hier entstanden, was ganz witzig geworden ist!


Und unsere kleine Familie ist um ein weiteres Mitglied größer geworden; wenn ich vorstellen darf:
Das ist Salem!


Salem ist schon 16 Jahre alt, aber laut Tierarzt topfit und ein riiiesiges Kerlchen, der hier gerade alles ein wenig auf den Kopf stellt :)


Ich habe keine Ahnung, ob ich es schaffen werde, alles, was in den vergangenen Monaten passiert ist, hier nachholen zu können, aber das werden wir wohl abwarten müssen.
Was ich aus dieser ganzen Zeit für mich mitgenommen habe ist, dass man vieles im Leben nicht beeinflussen kann, man kann aber beeinflussen, wie man selbst darauf reagiert. 


Ich hoffe sehr, dass ich hier jetzt wieder aktiver sein werde.
Ich habe es sehr vermisst!



XOXO

Dienstag, 11. Februar 2020

Der Weiße Hirsch

Meine lieben Leser,
ein paar wenige Sonnenstrahlen und ich muss sofort nach draußen!
Kennt ihr das?
Vor kurzem war es dann endlich soweit und das Wetter ließ es sogar zu, dass wir ein paar neue Elfen-Fotos machen konnten!
Passenderweise hatte ich nämlich gerade ein neues Kleid gekauft und ein neues Geweih gebastelt.
Der Kopfschmuck ist natürlich wieder käuflich zu erwerben auf Etsy :)
*KLICK HIER*

Die Fotos haben mein lieber Malte und Max geschossen <3










XOXO