Dienstag, 10. September 2019

Lebe Wohl Trixi

Nun bist du fort,
für immer...
Immer warst du mir treu, hast mir Freiheit geschenkt, warst mein sicherer Ort.
Nicht viele werden diese Gedanken und Gefühle nachvollziehen können, die ich für dich habe, aber du warst einfach ein großer Teil meines Lebens.
Ich habe so viel mit dir erlebt,
ich habe sogar Malte in dir kennen gelernt letztes Jahr!
Wir waren zusammen an so vielen wunderbaren Orten, das werde ich niemals vergessen.
Du warst für mich nicht einfach nur irgendein Auto, ein fahrbarer Untersatz - Nein!
Du gehörtest einfach zu mir, mit all deinen Macken und Besonderheiten.
*Klickt Hier* mal, um auf den Eintrag zu kommen, wo ich Trixi adoptiert habe.
Ich kann es gar nicht glauben, dass man dich nun endgültig nicht mehr reparieren lassen kann und du mich nie wieder in die Welt begleiten wirst.
609.600 KM
Das muss man dir erst einmal nachmachen, hm?
Trotzdem...ich mag es nicht wahr haben...




Meine liebe Trixi,
ich vermisse dich schrecklich...
Danke für unsere gemeinsame Zeit!

XOXO




Sonntag, 8. September 2019

Einiges Geht, Anderes Bleibt

Beispielsweise der Sommer
ich glaube er ist nun endgültig gegangen für dieses Jahr.
Irgendwie ist es jedes Mal traurig, jeder Abschied ist irgendwie traurig.
Aber jeder Abschied bringt auch etwas neues mit sich, in diesem Fall nämlich der wunderschöne Herbst.
Ich hoffe ja immer, dass es so ein richtig schöner warmer, goldener Herbst wird.
Wir werden uns wohl überraschen lassen müssen. ;)

Dieses Wochenende habe ich wieder mal viel erlebt und wollte es gerne hier verewigen.
Am Freitag nach der Arbeit kam meine Romina zu mir.
Jeden ersten Freitag im Monat gibt es im Ela Ela in Schleswig eine Gothik Night und auch dieses Mal musste es unbedingt wieder dorthin gehen für uns!

Ich hab es so genossen endlich mal wieder Zeit zu haben um mich dafür heftig aufzubretzeln...was schwer zu verkennen war :D






Das war wirklich gut für meine Seele. Ich hoffe so sehr, dass ich in Zukunft wieder öfter Zeit dafür finden werde...

Und Zeit um mit Romina auszugehen!
Das ist nämlich auch pure Seelenheilung :D


Oh, hier übrigens ein Bild von Hinter den Kulissen, wenn wir so schicke Fotos zusammen machen ;D


Achja! Ich springe hier ein bisschen hin und her, tut mir wirklich leid :D
Das neue Album UND der Film von Melanie Martinez ist am Freitag auch noch rausgekommen und alter Schwede ich bin wie immer sooo verliebt!
Ich freue mich wahnsinnig darauf im Dezember zu ihrem Konzert zu gehen!!
Und Rosi ist jetzt übrigens auch ein Fan! :D


Am Samstag habe ich dann zum ersten mal seit...ich kann mich gar nicht mehr erinnern...so richtig ausgeschlafen! Irgendwie merke ich nämlich so langsam eine Erkältung aufkommen, da musste das mal dringend passieren!

Ich habe mir dann direkt zum gefühlten Herbstanfang den ersten Kürbis dieses Jahr kaufen müssen :D
Ist er nicht perfekt?


Abends haben wir uns dann noch zum Abgrillen getroffen...oh mein Gott war das lecker Leute!






Wenn ich das so sehe, dann will ich es gar nicht wahr haben, dass das unser Abgrillen war...aber mal sehen, was noch so kommt im Laufe der Zeit... ;)


Gegen Abend wurde es dann aber schon echt frisch, deswegen haben wir uns noch etwas rein verzogen, warmen Kakao getrunken und mit Rominas Monstern geschmust!




Heute, am Sonntag, ging es dann ziemlich früh wieder los!
...man war ich müde...
Maltes Eltern haben im großen Kreis Silberhochzeit gefeiert und es war wirklich schön.






Das alles hat mir sehr gut getan, ihr tut mir so gut!

XOXO




Dienstag, 3. September 2019

Ink&Ride 2019

Ahoi ihr Lieben,
am Wochenende war ich mit meiner lieben Ashtray Arts bei der diesjährigen Ink&Ride in Hamburg und wir haben wieder definitiv unseren Spaß gehabt! :D
Fleißig, fleißig war meine Liebe, ihr habt uns unseren Glaskasten förmlich eingerannt, das war der Hammer!


Wahnsinnig tolles Bild, ich weiß :D
Im Gegensatz zu allen anderen, die in der großen Halle ihre Stände hatten, waren wir beiden Hübschen zusammen mit DudekTattooArtist in einem Glaskasten (wie Schneewittchen hehehe) mitten auf dem Platz. Voll auf dem Präsentierteller, das war mega cool! ;)


Mein Job war es, das Standgirl zu sein, ich liebe sowas ja total!




Und ihr müsst unbedingt mal auf den Instagram Seiten von den beiden vorbei schauen, die ich auch oben verlinkt habe, um ein paar der Kunstwerke vom Wochenende zu sehen!
Wirklich krass, was vor allem bei den Gegebenheiten da so geschaffen wird!
Ich meine, auf Conventions ist ja sowieso immer alles etwas anders, viel Unruhe, viele Menschen und so...aber ohne Witz am Samstag waren in Hamburg ja 30 Grad und in unserem Kasten locker 50 :'D




Geschlemmt haben wir natürlich auch, das muss man auch mal erwähnen!



Wer schon lange meinen Blog liest, der weiß, dass das ganze ja schon seit ungefähr immer mein Traum ist...und ich einfach nach wie vor eine Weichflöte bin, die zu große Angst hat diese wahr zu machen....aber es fühlt sich auch so schon einfach alles so mega gut an in der Szene.

Ich habe die Zeit, in der ich dort saß, auch gut für mich nutzen können und endlich mal wieder etwas gekritzelt, das muss ich euch auch unbedingt hier noch mal zeigen:






Die Bilder sind selbstverständlich nicht ohne meine Einverständnis zu verwenden :)


Ich hoffe sehr, dass ich in Zukunft noch mehr solcher schönen Wochenenden haben werde!
Danke an Romina und Marcel <3

XOXO