Dienstag, 11. August 2020

Wildpark Schwarze Berge

Der Titel hätte auch heißen können:

"Der schönste letzte Sommerurlaubstag"

Natürlich musste ich in meinem Urlaub noch mal meine liebste Romina besuchen fahren (wir haben uns in letzter Zeit unter anderem wegen Corona viel zu selten gesehen) und durch einen Zufall fiel das Treffen auf letzten Sonntag, meinen letzten Sommerurlaubstag und es hätte kein besseres Ende für diese Zeit geben können.

Wir hatten uns vorgenommen zusammen in den Wildpark Schwarze Berge zu fahren und uns dort einfach einen entspannten Tag zu machen und genau das ist dann auch passiert. <3

Die folgenden Fotos sind übrigens (bis auf die deutlich zu unterscheidenden Selfies :D) das Werk von Ashtray Arts Photography und ich darf sie lieberweise hier mit euch teilen! :)

Direkt, wenn man auf den Parkplatz fährt und auf den vom Wald eingerahmten Eingang hinunter schaut, denkt man nur "wow!" und kaum ist man ein kleines Stück im Geschehen, wird man direkt von diesen wundervollen süßen speckigen Schweinchen begrüßt...ich kann gar nicht beschreiben, wie sehr ich mich alleine darüber schon gefreut habe!


Manch einer mag ja von den dezent schlammigen, sabberigen Schnütchen etwas abgeschreckt sein, aber ich persönlich habe jeden Schnodderfaden mit großer Liebe aufgenommen!


Von den Süßen hier haben wir ganz aus Versehen auch am meisten Bilder gemacht, aber die sind auch einfach viel zu toll, als dass sie hier nicht gezeigt werden sollten!

Aber es gab noch so so viele andere tolle Tiere dort, von Mäusen bis zu Elchen. Und sogar Reptilien, die sich scheinbar sehr gerne in Szene setzen:

Einige Streichelbereiche gab es dort auch, zum Beispiel bei den Ziegen...

...uuuund bei den Rehen!! Die sind einfach so wunder wunder schön!!!


Ich glaube das hier ist mein Lieblingsbild vom ganzen Tag <3

Wir waren glaube ich knapp 6 Stunden unterwegs um alles halbwegs in Ruhe anschauen zu können und das war einfach ein so schönes Erlebnis, besonders auch mit meiner liebsten Romina zusammen. Ich muss gestehen, dass ich sie über diese ganze komische Zeit wirklich sehr vermisst habe und dieser Tag unter anderem deswegen auch so mega besonders für mich war! Alles war so leicht und entspannt, das war einfach...einfach schön <3

Nach dieser langen Tour hatten wir auch mega Knast, da waren wir wirklich froh über den Pommesstand :D


We in a nutshell :D

Direkt vor dem Eingang war auch noch ein Saisonaler Obststand, da haben wir uns dann zum Schluss auch noch lecker eindecken können.

Lasst euch nicht von meinem resting Bitchface irritieren, ich war mega happy und habe nur seeehr konzentriert versucht die Schönheit meiner Kirschohrringe ins Bild zu bringen :D

Dieser Tag hat mir einfach so viel gegeben.

Danke!


XOXO



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über eure Kommentare!
Beleidigungen und Spam werden aber gelöscht. :)