Sonntag, 28. Oktober 2018

Urlaub In Der Schweiz

Ahoi meine Lieben,
Anfang diesen Monats habe ich zum ersten Mal seit (wirklich) Jahren wieder einen richtigen Urlaub gemacht!
Ich war sogar zum ersten Mal in meinem Leben in einem nicht europäischen Land, nämlich der Schweiz!
Meine Tante Pedi und mein Onkel Thomy leben dort nämlich, ganz in der Nähe von Zürich, und haben mich schon so lange zu sich eingeladen...ich hatte mich bisher einfach noch nicht getraut alleine diesen weiten Weg auf mich zu nehmen.
Aber was soll ich sagen, ich bin so so froh, dass ich es diesen Herbst geschafft habe, denn es hat mich um so viel in meinem Leben bereichert!


Ich fange einfach mal ganz von vorne an:
Ich bin von Köln aus in die Schweiz gefahren, hatte vorher einen kleinen Zwischenstop bei meinem Freund eingelegt und hatte dann einen nicht mehr ganz so weiten Weg alleine vor mir!

 

Ich war zum Glück gut versorgt und habe, als ich in Mannheim umgestiegen bin sogar auf meinen Lieblingspeter und seine Herzdame getroffen. Die beiden haben mir auch noch dieses kleine Täschchen für die Reise mitgegeben <3


Pedi hat mich dann abends in Zürich am Bahnhof abgeholt und nach Hause mitgenommen, wo ich erstmal etwas runter kommen musste nach der langen Fahrt. Aber mit gutem Essen und noch besseren Gesprächen war das absolut kein Problem!


Ein paar Polaroid-Bilder haben wir auch noch geschossen, leider habe ich die nicht abfotografiert :`D


Am nächsten Tag sind meine Tante und ich dann gleich früh los gefahren nach Zürich, damit ich mal ein paar schöne Ecken zu Gesicht bekomme.




Zürich ist eine wunderschöne Stadt, ich muss sagen, dass ich vorher null Vorstellung überhaupt davon hatte, ich bin so froh, dass ich mir das alles ansehen durfte!








Ich bin ja so ein Typ Mensch, der eigentlich immer Wasser um sich herum braucht, von daher war es dort schon direkt von Anfang an das Paradies!






Mit dem Wetter hatten wir halt auch einfach so krass viel Glück, das hat das ganze natürlich umso schöner gemacht. :)




Und gerade erst angekommen, bin ich schon im schweizer Fernsehen gelandet...mit einer Kuh! Das war ja wieder ein Volltreffer haha :D




Wir hatten keinen konkreten Plan und haben uns einfach treiben lassen, das war vom Gefühl her das Beste, was uns überhaupt passieren konnte.








In jeder kleinen Ecke gab es etwas wundervolles zu entdecken, so viel, dass man gar nicht alles sehen konnte. Ich muss wohl wieder kommen um noch weiter auf Entdeckungstour zu gehen ;D








Sich einfach mal Zeit zu nehmen und diese mit jemanden zu verbringen, der den gleichen Wert in die kleinen Dinge legt und den Spaß zum Fotografieren teilt, das war ein ganz besonderes Geschenk!


Die Conditorei Schober scheint etwas ganz besonderes zu sein, zumindest hatten mir viele bei Instagram von euch schon empfohlen hier mal rein zu schnuppern.


Alles war so wahnsinnig hübsch dort und mit Liebe zum Detail.




...und niedlich..haha :D






Ein wahnsinnig tolles Geschäft!






Und ein wahnsinniger Schokoladenkuchen! OMG!!


Hier würde ich auf jeden Fall immer wieder hin gehen wollen!






Ein bisschen bummeln in den Geschäften waren wir auch, Mädchenkram eben ;)






Durch unser Rumgebummel haben wir dann durch Zufall den nun folgenden Laden gefunden..."Chic Happens". Ganz viele Handgemachte Sachen und so kreativ, schaut selbst:






Der Ladenbesitzer war super lieb und hatte erzählt, dass auch viele Promis in sein Geschäft kommen...spannend!








Wir durften sogar in den kleinen Innenhof gehen, zu dem man nur durch ein Fenster kommt, der war vielleicht toll!




Beim Fotografieren fotografiert worden...:D




Klickt HIER um zu der Instagram-Seite des Ladens zu gelangen :)




Und ja, ich musste die Kotze fotografieren...:D




Natürlich war es ein MUSS Schweizer Schokolade mitzunehmen, aber Leute, die ist nicht ohne Grund so weltberühmt...<3








Sooo viel Schokolade!


In vielen Geschäften scheint Rosa grade sehr im Trend zu sein...


...fand ich jetzt persönlich nicht so schlimm :D


Als kleines Highlight waren wir noch in der Rooftop Bar, ganz oben bei so einem hohen Haus, der Hammer!!






Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie lecker das alles war!












Als wir dann am Abend völlig geschafft von diesem wundervollen Tag wieder zu Hause ankamen, hat mein Onkel Thomy uns dann echtes schweizer Fondue gemacht.




...wenn ich jetzt so die Bilder sehe hätte ich da grade sooo Hunger drauf! Das war wirklich richtig lecker!!


Den folgenden Tag hat sich mein Onkel dann die Zeit genommen mit mir einen Foto-Crash-Kurs zu machen um meine Fähigkeiten etwas zu erweitern!
Er ist nämlich ein super krasser Fotograf und Autor, wenn ihr HIER KLICKT könnt ihr euch mal seine Sachen anschauen...und das solltet ihr auch, die sind nämlich mega cool!


Nachdem ich dann viele hilfreiche Tipps bekommen habe, sind wir dann los gefahren Richtung Berge, um ein wenig rumzuprobieren (und natürlich um die Berge bewundern zu können).


Immer dieses gegenseitige Fotografieren...haha :D




Ich habe in so kurzer Zeit so viel lernen können. Das Fotografieren macht mir einfach so viel Spaß und ich liebe es ja auch hier die Bilder mit euch teilen zu können, aber wenn wir mal ehrlich sind hatte ich bisher überhaupt keinen Plan davon, was man mit einer Kamera so alles anstellen kann...außer die automatische Einstellung...und das hat sich jetzt zum Glück geändert und dafür bin ich Thomy auch mehr als dankbar!




...bei den Bildern habe ich ein wenig mit den Kameras und den Einstellungen rumgespielt.. :D


Ist dieser Ausblick nicht einfach der absolute Wahnsinn?? Ich habe noch nie zuvor soetwas in Echt gesehen und war einfach nur überwältigt!








Mein Onkel hat mich einmal komplett durch die Berge geführt und immer, wenn es etwas schönes zu sehen gab, sind wir einfach angehalten und haben Fotos gemacht. Einfach toll!






Es hat sich alles so surreal angefühlt...als wäre das alles ein Märchen oder ein Film oder so gewesen. So viele wunderschöne Eindrücke...ich bin jetzt immer noch dabei sie zu verarbeiten, eine ganz andere Welt!


...ich muss lachen, wenn ich dieses Bild sehe! :D
Wir haben uns dazu entschieden, nur eine Kleinigkeit an einer Tankstelle als Mittagessen zu holen, damit wir die Zeit mehr zum Erkunden nutzen können - und ohne Witz jetzt mal, das war das mit Abstand aller beste Tankstellen-Essen, dass ich jemals in meinem Leben gegessen habe! Ein mega toller Salat mit allem Drum und Dran und so...nur meine Tante Pedi wollte uns das erst gar nicht glauben, als wir ihr davon erzählt haben, dass wir "nur Tankstellenessen" geholt haben. Also wurde das zum Witz des Tages :DD












Unser Ziel an dem Tag war der Klasenpass, alter Schwede so hoch war ich glaube ich in meinem ganzen Leben noch nie... :D




Ich bin wirklich froh, dass Thomy mir geholfen hat meine Höhenangst in den Griff zu kriegen, der Ausblick war das alles sowas von Wert!


Und da war einfach mal Schnee! Anfang Oktober! Und ich war im T-Shirt unterwegs...so verrückt :D






Wir waren echt den ganzen Tag unterwegs und das hat sich so gut angefühlt, alles war so wunderschön...das habe ich wirklich genossen!


Als wir dann abends wieder zurück kamen und meine Tante Pedi eingesammelt haben, haben die beiden mich noch zum Essen eingeladen ins Di Waid!
Wir kamen zur perfekten Zeit um bei der krassen Aussicht noch den Sonnenuntergang zu erwischen!


Und wie toll das auch aussah, als die Sonne dann verschwunden war mit den ganzen Lichtern!




Und das Essen in dem besagten Restaurant...sowas von lecker!
Wie schon gesagt...eine ganze andere aber auch ganz besondere Welt!


Liebe Pedi, lieber Thomy,
vielen Dank für den schönsten Urlaub, den ich jemals hatte!
Die Zeit, die ihr euch für mich genommen habt um mit mir diese wundervollen Tage zu verbringen waren ein so wundervolles Geschenk für mich.
Ich weiß das alles wirklich sehr zu schätzen und freue mich so sehr darauf, in nicht all zu ferner Zukunft wieder zu euch zu kommen!

xoxo




Kommentare:

  1. Schade hast du nichts gesagt... liebe Grüsse aus Zürich 😊❤️

    AntwortenLöschen
  2. Wow, echt ein super schöner und emotionaler Beitrag! <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare!
Beleidigungen und Spam werden aber gelöscht. :)